Von „wie lange noch?“ – Das Wochenende in Bildern

Wie lange noch Runzelfuesschen

Und, wer von euch hat auch vergessen, dass am 1. Mai Feiertag ist und ist deswegen am Freitag mit allen anderen in den Supermarkt gerannt? Ich jedenfalls war froh, als mich eine Freundin Freitag früh daran erinnerte, Besorgungen zu erledigen. Das Wochenende war ein einziges „wie lange noch?“, zum einen, weil hier bald jemand fünf […]

Was gerade alles schief läuft – eine sehr persönliche Zusammenfassung

Neue Normalität Runzelfuesschen

Ich bin seit Wochen, ach was, seit Monaten wütend. Zwischendrin auch immer wieder verzweifelt. Und mit jeder neuen Wendung, die die Coronamaßnahmen nehmen, werde ich hoffnungsloser, dass Familien wirklich gesehen werden. Woran liegt das denn, dass wir an vielen Stellen nicht mal mehr mitgedacht werden? Im ersten Lockdown damals, der keiner war aber ihr wisst, […]

Von Minimal-Normalität – Das Wochenende in Bildern

Neue Normalität Runzelfuesschen

Habt ihr auch so Wochenenden, die sich ein bisschen wie die alte Normalität anfühlen? Oder vielleicht wie die alte neue Normalität? Bei uns sind Waldbesuche ja seit einem Jahr ein Thema, aber weil die letzten Wochen so voll war, waren wir letzte Woche (und die vorletzte?) nicht dort. Aber jetzt wieder. Außerdem waren wir auch […]

Von Bücherwelten – Das Wochenende in Bildern

Bücherwelten Runzelfüßchen

Oh, wie ich Bücher liebe. Vielleicht in diesen Zeiten noch ein bisschen mehr, weil sie mir ja auch fremde Welten eröffnen, während ich allzuoft in meinen eigenen vier Wänden weile. Ich lese ja schon immer viel, beruflich und privat. Aber ich glaube, seit Corona ist es schon noch mal mehr geworden. Allerdings hat sich das […]

Kinderbücher von Axel Scheffler – neue Kinderbuchleben- Folge

Kinderbuchleben

Kinderbücher von Axel Scheffler – super Thema für den Wiedereinstieg, oder? Jaaaa, es war eine Weile ruhig auf dem Kinderbuchleben-Podcast. Ich könnte das lang und breit erklären, aber gerade wenn ihr sowieso den Blog lest, dann wisst ihr auch was los war und ist. Jedenfalls freue ich mich, dass ich es wieder geschafft habe, eine […]

Buchgewinne zum Bloggeburtstag

Ostern mit Familie Runzelfuesschen

Und weiter gehts mit den Buchgewinnen zum Bloggeburtstag. Ich freue mich ja tatsächlich, dass soviele mitmachen und die verschiedenen Bücher gewinnen wollen. Es sind ja ganz unterschiedliche Themen, manchmal mehr für Erwachsene, manchmal mehr für Kinder. Ich mag die Mischung, weil sie ja genau so auf dem Blog auch ist. Manchmal stehen die Kinderbücher im […]

Vom Ferienende – Das Wochenende in Bildern

Ferienende Runzelfuesschen

Die Ferien sind vorbei, was allerdings sowieso nur für vier von fünf Familienmitglieder gilt. Denn ich hatte keinen Urlaub sondern habe durchgearbeitet, was ehrlich gesagt genauso freudlos ist, wie es sich anhört. Gegen die Freudlosigkeit hilft Liebe. Und die war am Wochenende wieder da. (Also nicht, dass sie sonst fehlen würde. Aber lest selbst…) Samstag, […]

Von Ostern – das Wochenende in Bildern

Ostern mit Familie Runzelfuesschen

Ich wünsche euch schöne Ostertage. Dabei ist, wenn ihr das lest, die meiste Entspannung vermutlich schon vorbei. Ich weiß natürlich nicht, wie es euch geht, aber ich merke, ich brauche deutlich mehr Erholung als die vier Tage frei. Weil ich auch in der freien Zeit darüber nachdenke, was ich eigentlich alles machen müsste, damit ich […]

50 Jahre „Die Sendung mit der Maus“ – Gewinnspiel

Gewinnspiel Runzelfuesschen

Während dieser Blog hier also seinen siebten Geburtstag feiert, ist „Die Sendung mit der Maus“ schon deutlich weiter. In diesem Monat feiert die Kindersendung, bei der auch Erwachsene jede Menge lernen können, 50. Geburtstag. Und wenn wir zwei schon irgendwie Geburstag haben, dann ist es doch logisch, dass ihr auch Kinderbücher von ihr gewinnen könnt. […]

Von Kopfschmerzen – Das Wochenende in Bildern

Kopfschmerzen Runzelfueschen

Ok, zugegeben, die Überschrift „von Kopfschmerzen“ ist jetzt wenig clickbaity… Wer will da schon draufdrücken? Aber nun ja, Kopfschmerzen waren ein großer Teil des Wochenendes und so denke ich mir, nehme ich es eben in die Überschrift. Weil wir vielleicht auch zu wenig über die Begleitumstände und anderen Krankheiten reden, in Zeiten von Corona. Was […]