Vom Frühling in diesen Zeiten – das Wochenende in Bildern

Runzelfuesschen Corona

Was für schönes Wetter an diesem Wochenende, oder? Normalerweise würden wir die ganze Zeit draußen sein. Nun ist aber nichts normal, was vor allem an unseren Kindern recht deutlich wird. Die leiden zur Zeit nämlich sehr. Samstag, 04. April 2020 Wir wollen eigentlich mit den Kindern, wie seit drei Wochen jedes Wochenende, in den Wald. […]

Zuhause arbeiten mit Kindern – Tag 16

Runzelfuesschen Zuhause arbeiten mit Kindern

Ich habe wahnsinnige Kopfschmerzen. Seit Tagen schon. Vermutlich die fehlende Bewegung an der frischen Luft, das Geschrei, der Stress. Wie geht es euch? Heute habe ich mit den Kinder Spiele gespielt. Und ich kann nur meinen Hut vor den Erzieher*innen im Kidergarten ziehen, die wieder und wieder und wieder mit vor Wut schreienden Kindern Karten […]

Von schwachen Nerven – das Wochenende in Bildern

Runzelfüßchen Buch Wackelzahnpubertät

Woche 2 der häuslichen Quarantäne. Die Kinder schwächeln, ich schwächel, die Stimmung ist ehrlich gesagt furchtbar. Klar, es gibt ab und zu kleine Lichtblicke, aber ich merke an diesem Wochenende, wie sehr mir die momentane Situation an die Substanz geht. Samstag, 28. März 2020 Wir fahren wieder in den Wald. In Berlin können wir mit […]

Arbeiten von Zuhause – Tag 12

Runzelfuesschen Interview

Zwei Wochen haben wir jetzt alle hinter uns. Wahnsinn. Wie geht es euch? Wie geht es euren Kindern? Interview mit Frauenhaus Ich habe, und das hat kaum Zusammenhang zu meiner eingangs gestellten Frage, heute ein Interview transkribiert, dass ich mit der Leiterin der Frauenhäuser in Brandenburg geführt habe. Ich finde es immer merkwürdig, im Nachhinein […]

Arbeiten von Zuhause mit Kinder – Tag 11

Zuhause arbeiten mit Kindern

Ich bin müde. So müde. Und ich hab seit Tagen schlimme Kopfschmerzen. Ich vermute da einen Zusammenhang zwischen Kindern, Arbeiten und permanentem Krach. Aber nun ja, es geht immer weiter, oder? Endlich wieder raus gehen Heute war eigentlich ein schöner Tag. Ich bin relativ früh mit den Kindern rausgegangen, in der Hoffnung, dass wir dann […]