Papa bloggt: Jeden Tag ein neues Wort

Das Runzelfüßchen hat die Sprache für sich entdeckt. Jeden Tag kommt ein neues Wort dazu – manchmal nicht immer das Wort, welches man erwartet. Je älter meine Tochter wird, desto rätselhafter erscheint sie mir manchmal. Im Moment verwundert sie mich jeden Tag aufs Neue mit ihrem aktuellen Sprachschatz. Dabei kenne ich drei Kategorien. Es gibt […]

Geburtstagsfeier und Besuch bei den Großeltern – das Wochenende in Bildern

 Dieses Wochenende waren wir viel unterwegs. Und es war schön. Auch, weil das Runzelfüßchen soviele neue Sachen gemacht und gelernt hat. Samstag, 28. März Zuerst ging es zum Markt am Maybachufer. Ich wollte unter anderem neuen Stoff kaufen und mein Mann gern in einen Plattenladen. Zwei Fliegen mit einer Klappe. Während wir so durch die […]

I love Müll – meine Tochter und ihre Freude am Mülleimer

Das Runzelfüßchen hat neben Steinen noch eine andere große Liebe. Müll. Also nein, viel mehr den Mülleimer. Zum Glück aber den für Papiermüll, alles andere fände ich bedenkenswert. Müll ist bäääh Im Umgang mit meinem Kleinkind kommt es auch bei mir ab und zu vor, dass ich mich nicht normal artikuliere, sondern der Tochter erkläre, […]

Zuckerfreier Schokokuchen – ein Rezept für Kinder

Ich backe mittlerweile ja fast jedes Wochenende. Zum einen, weil es mich einfach wirklich entspannt, zum anderen, um mit zuckerfreien Rezepten zu experimentieren. Denn noch ernähere ich meine Tochter zuckerfrei.Das heutige Kuchenrezept ist an sich zuckerfrei, aber auch nur dann, wenn ihr zuckerfreie Schokolade verwendet. Das nur als Randnotiz. Jede_r darf den Kuchen natürlich backen […]

Als die Steine einzogen – vom Lieblingsspielzeug meiner Tochter

Das Runzelfüßchen hat reichlich Spielzeug, würde ich sagen, wenn mich jemand fragt. Sie besitzt Stofftiere, einen Ball, Steckspielzeug und gefühlte 100 Dinge mehr. Weil sie von anderen in unsere Wohnung getragen wurden oder weil sie das Runzelfüßchen und uns vollkommen verzückten. Der typische Weg allen Spielzeugs, der sich so ins Leben schleicht. Dann aber überraschte […]

Papa bloggt: Wenn sein Kind einen wieder in die eigene Vergangenheit führt

So ein Baby oder Kleinkind stellt einem immer wieder vor Herausforderungen. Manchmal frage ich mich, wie das denn früher war. Mussten meine Eltern auch schlaflose Nächte verbringen? War ich eher ein ruhiges Baby oder ein lautes Baby? Wie schon einmal geschrieben kann ich meine Eltern nicht mehr selber fragen, daher musste ich mich auf Spurensuche […]

Von Nähanfängen und Kleinkinder überall – das Wochenende in Bildern

Dieses Wochenende habe ich meine ersten zwei drei Nähprojekte geschafft und darüber hinaus zum Glück mal wieder sehr viel Zeit mit meinem Mann und meinem Kind verbracht. Und anderen Kindern. Das bedeutet ja oft sehr viel Lachen. Beim Frühstück war ich einmal kurz abgelenkt und als mein Mann, der kurz seinen Kaffee geholt hat, zurück […]

Ein Tag mit Kind in den öffentlichen Verkehrsmitteln in Berlin

Gestern sah ich einen Tweet von Sophie, der mir so verdammt bekannt vorkam. Es ging ums Leben mit Kind und öffentliche Verkehrsmittel. Diese Beziehung ist nämlich soviel schwieriger, als man gemeinhin annehmen würde. Unterwegs mit Kind in Berlin Ich habe kein Auto, ich bin eigentlich jeden Tag in Berlin unterwegs und nutze ergo immer, immer, […]

Aus Tate wird Atze – Sprachentwicklung bei Kleinkindern

Das Runzelfüßchen teilt sich ja schon seit einer Weile gern mit. Sie lernt jeden Tag neue Worte, die sie dann testet und verfeinert. Eines ihrer Lieblingsworte ist „Atze“. Die „Atze“ freut sich darüber übrigens nicht so sehr. Sechs neue Wörter pro Tag Die Atze, das bin übrigens nicht ich, sondern unsere Katze. Als sie das […]