Von falschen Illusionen

Wisst ihr, seit einiger Zeit beschleicht mich ein komisches Gefühl wenn ich mich in den sozialen Netzwerken so umgucke. Denn irgendwie hat jede_r, der/die dort aktiv ist immer irgendwas zu tun. Da wird von Projekten geschrieben, neuen Ideen, Aufträgen und überhaupt totaler Überarbeitung. Krank sein kann man sich nicht leisten, weil ja soviel liegen bleibt […]

Kleinkindabteil im ICE4

Neulich waren wir ja mit dem ICE4 unterwegs. Das ist ein neuer Zug, der zur Zeit auf der Strecke Berlin- Hamburg getestet wird. Und wir hatten das zweifelhafte Glück, das Kleinkindabteil austesten zu dürfen. Pro und Contra Kleinkindabteil An und für sich finde ich Kleinkindabteile eine gute Idee. Die Kinder haben Raum zum Spielen, Krümeln, […]

Von Kongressen – das Wochenende in Bildern

Dieses Wochenende war ich wahsinnig viel unterwegs. Also präzise gesagt seit Donnerstag. Aber weil ihr sicher mehr an dem Wochenende (an dem das Runzelfüßchen dann wieder dabei war) interesiert seid, beschränke ich mich mal darauf. Auf Wiedersehen Bad Sassendorf. Ich war von Donnerstag bis Samstag hier auf Einladung von Bübchen auf einem Hebammenkongress und konnte […]

Papa bloggt: Muss man Werbung für Kinder machen?

Bevor das Runzelfüßchen auf der Welt war, ist mir auch schon mal dieser Spruch rausgerutscht. Ein Vater erzählte mir, wieso er die letzte Nacht keinen Schlaf bekommen hat. Das Kind wollte erst nicht einschlafen und zusätzlich war es noch krank gewesen. Im Prinzip bedeutet das für ihn, dass er abends keine Zeit für sich hatte […]

Bahnreisen mit Kleinkind – Erfahrungen im Kleinkindabteil

Wie ich am Montag schon berichtete, wir waren mal wieder im Urlaub. Und auch dieses Mal war die Bahn wieder das Mittel der Wahl. So kamen wir auch in den Genuss, ein neues Kleinkindabteil kennenzulernen. Mit dem Kleinkind ins Kleinkindabteil Auf der Hinfahrt an die Ostsee hatte wir das Glück drei Plätze im Kleinkindabteil zu […]

Papa bloggt: Der Umgang mit Kindern im Urlaub

Wir waren letztens an der Ostsee. Das Runzelfüßchen, ihre Mama und ich. Darüber wurde ja auch schon berichtet. Neben dem tollen Wochenende ist mir allerdings in Erinnerung geblieben, wie unterschiedlich fremde Menschen mit Kindern umgehen. Den Umgang mit Kleinkindern kann man wahrscheinlich nicht lernen. Ich will mich da gar nicht davon ausnehmen. Bevor das Runzelfüßchen […]

Bahnfahrt mit Kind: Die Kinderhasser fahren mit

Ich weiß, ich weiß. Über die schlimme, schlimme Bahnfahrt mit Baby habe ich lang und breit berichtet. Inzwischen sind wir ja auch wohlbehalten aus dem Urlaub zurückgekommen. Aber dieses eine schlimme schlimme Erlebnis lässt mich nicht mehr los, deswegen muss ich darüber bloggen. Mit dem Baby im TGV: Kein Problem Wir waren mit dem Runzelfüßchen […]

Baby stillen in Frankreich

Das Runzelfüßchen wird ja noch gestillt und so natürlich auch im Urlaub. Ich komme nicht oft dazu in der Öffentlichkeit zu stillen weil das Baby eigentlich nur morgens und abends gestillt werden will. Den Rest des Tages interessiert sie sich so gar nicht dafür, trotzdem ich das Stillen nach Bedarf natürlich angeboten habe.   Stillen […]

Papa bloggt: Zugfahren mit Baby für Fortgeschrittene

Vielleicht sollte man hier nochmal eine Warnung ausgeben: der Versuch mit einem Kinderwagen und jede Menge Gepäck einen französischen Schnellzug names TGV zu entern, kann im Desaster ändern. Nur mein Willen und das Wissen, zu wem der Kinderwagen gehört, haben dafür gesorgt, dass ich nicht am Bahnhof zurückgeblieben bin. Wer vielleicht schon mal in einen […]

Übermüdetes Baby im Zug

Die letzten Tage war die Zufahrt in den Urlaub das dominierende Thema im Blog. Heute soll das vorerst zuende sein, aber das geht nur, wenn ich den herzerwärmenden, fast veröhnlichen Schluss dieser Tragödie auch noch berichte. Also, ein letztes Mal, auf in den TGV. Lange Zugfahrt mit Baby Das Runzelfüßchen hatte schon schrecklich anstrengende neun […]