Von Freundschaften – Das Wochenende in Bildern

Freundschaftswochenende Runzelfuesschen

Ein Wochenende im Sinne der Freundschaft, das hat gut getan. Weil zusammen eben wirklich vieles leichter ist. Und während ich einerseits finde, dass das Wochenende ganz schön voll und schön und wuselig war, sehe ich auf der anderen Seite alles, was da so liegen bleibt. Diese Gleichzeitigkeit auszuhalten, das gelingt mir total schlecht. Kennt ihr […]

Von Einschulungsfreuden – Das Wochenende in Bildern

Einschulung zweites Kind Runzelfuesschen

Ist das nicht unfassbar, dass wir dieses Wochenende die Einschulung von Herrn Annika gefeiert haben? Wann bitte ist denn das passiert? Ich erinnere mich noch sehr genau daran wie ich hier nach einem Blognamen fürs Baby gesucht habe. Und jetzt geht er in die Schule? Es ist nicht zu glauben! Samstag, 27. August 2022 Ich […]

Vom Sommer – Das Wochenende in Bildern

Sommer in Berlin mit Kindern Runzelfuesschen

Dieses Wochenende hatte es wirklich in sich. Mein Mann und ich waren am Freitag nach gefühlten und vermutlich tatsächlichen fünf Jahren oder so mal wieder zusammen auf einem Konzert. Einzeln gehen wir schon mal weg, aber zusammen ist mit drei Kindern wirklich eine absolute Seltenheit. Keine Ahnung wie andere Eltern das schaffen, ich freu mich […]

Vom Lagerkoller – Das Wochenende in Bildern

Lagerkoller Runzelfuesschen

Ein ruhiges Wochenende war es, trotz 1. Mai. Weil alle angeschlagen sind waren wir tatsächlich kaum unterwegs, stattdessen Schlafanzugtage und Frühstücken um 11:00 Uhr. Was traumhaft klingt, aber natürlich nicht bedeutet, dass die Kinder so lange schlafen würden. Und bevor jetzt jemand auf die Idee kommt, es wäre hier so herrlich entspannt: Ich würde viel […]

Von Sprachlosigkeit und weitermachen- Das Wochenende in Bildern

Sprachlosigkeit Runzelfuesschen

Mir fällt es schwer in diesen Tagen weiterzumachen wie immer. Und doch hilft es ja niemandem, wenn ich mich aufs Sofa setze und gar nichts mehr mache. Für vieles habe ich keine Worte und es ist schwer, diese Zeiten auszuhalten. Und das, obwohl ich nur von Ferne drauf schaue. Wie geht es euch damit? Wie […]

Frohes neues Jahr – Das Wochenende in Bildern

2 Jahre Corona Runzelfuesschen

Ich wünsche euch ein frohes neues Jahr! Gefühlt ist alles schon wieder Alltagstrott, also dem, was wir seit zwei Jahren als Alltag bezeichnen. Mich strengt das mittlerweile unfassbar an. Dieses immer kurzfristig und schnell auf irgendwelche Änderungen reagieren, Ansagen und Bedürfnisse auffangen und begleiten, obwohl ich doch gerade was anderes machen wollte. Irgendwie kommt mein […]

Von Auszeiten – Das Wochenende am Meer

Was ich dieses Wochenende getan habe? Viel ins Meer gestarrt, mich vom Wind umtosen lassen, geforen, in der Sauna gewesen und eine gute Zeit gehabt, während der ich überhaupt nicht an Arbeit gedacht habe oder an Anforderungen sondern einfach mal nur eine unbeschwerte Zeit mit der Familie genossen habe. Ich hatte an meinem Geburtstag spontan […]

Vom Geburtstag und Halloween – Das Wochenende in Bildern

Geburtstagfeiern Runzelfuesschen

Die letzten Wochen war es ja eher still hier, was daran lag, dass ich im Urlaub war und tatsächlich recht wenig Zeit online verbracht habe. Nun aber zurück zu normal, was irgendwie schwer ist. Also nicht hier auf dem Blog, das macht ja Spaß. Aber der Alltag allgemein. Wie geht es euch denn nach Auszeiten? […]

Vom unerwarteten Erwartbaren – Das Wochenende in Bildern

Frust beim Bloggen Runzelfuesschen

Also wenn ich ganz ehrlich bin, ich bin frustriert. Eigentlich soll der Blog doch soviel mehr sein als nur das Wochenende in Bildern. Ich weiß, ich weiß, ihr mögt das gern. Aber jeden Sonntag wenn ich mich hinsetze, denke ich: Wieso ist die Woche schon wieder rum, ohne, dass ich mal was anderes geschrieben habe? […]

Von Sommertagen – Das Wochenende in Bildern

Sommer in Berlin Runzelfuesschen

Ich bin gesundheitlich noch immer (oder schon wieder?) angeschlagen. Das ist, wie ich finde, besonders am Wochenende immer speziell, weil die Kinder da in der Regel wenig Verständnis für haben. Tatsächlich hieß die Losung: Wenig machen, langsam machen und mit viel Ruhe. Hat so semigut geklappt, irgendwie ist eins der Kinder gerade extrem auf Konfrontation […]