Papa bloggt: Wie ich als Papa immer spießiger wurde

Manchmal kommt es mir so vor, als würde mich das Runzelfüßchen ruhiger machen. Und damit meine ich ruhiger im Sinne von ausgeglichen oder entspannter. Ich bin früher sehr gerne als Fahrradfahrer ausgerastet, wenn mir Autofahrer die Vorfahrt genommen haben oder den Radweg blockiert haben. Das scheint aber für den Moment vorbei, vielleicht auch, weil meine […]

Von Erdbeeren und Schattenspielen – das Wochenende in Bildern

Dieses Wochenende verlief so ganz anders als geplant. Aber einmal mehr zeigte sich:Ungeplant ist oft am schönsten. Eigentlich wollte ich am Samstag ja nach Hamburg fahren. Meine Familie wollte spontan einen Ausflug dahin machen und ich wollte auch wirklich gern dabei sein. Aber das erforderte frühes Aufstehen. Das kollidierte dann etwas mit dem nicht schlafen […]

„Du blödes Gör“ – Wie eine Frau mein Kind anging

Aufgrund all der negativen Erfahrungen, die ich in den letzten Monaten in den öffentlichen Verkehrsmitteln sammeln musste, bin ich dazu übergegangen fast alles mit dem Fahrrad zu erledigen. Das klappt eigentlich zielmlich gut, das Runzelfüßchen liebt Rad fahren und für mich ist es nicht nur praktisch sondern auch ein tägliches Fitnessstudio. Zerstochener Fahrradreifen Leider hatte […]

Ameisenbrot – Kindermund beim Bäcker

  Das Runzelfüßchen liebt gutes Essen. Und dazu zählt auch Abendbrot. Also Brot im klassischen Sinne. Nun gab es in letzter Zeit oft eher so Graubrot, weil mein Mann das lieber mag. Ich bin ja ein großer Fan von so richtigem Vollkornbrot mit Körnern. Weil der Mann aber letzte Woche nicht zuhause war, konnte ich […]

Kleinkind entdeckt die Natur – über Krabbeltiere und kleine Kinder

Seit das Runzelfüßchen laufen kann sind wir natürlich auch sehr viel mehr auf Spielplätzen und in Parks unterwegs. Und da kann meine Tochter ja beinahe tagtäglich Neues entdecken. Was schön ist, sie ab und zu aber auch sehr ängstigt.  Kleinkind lernt Ameisen kennen So verhält es sich beispielsweise mit Ameisen. Das Runzelfüßchen ist sehr neugierig […]

Papa bloggt: Das erste Mal ohne Kind verreisen

Obwohl der Urlaub mit einem Freund von mir schon sehr lange geplant war, wurde es doch irgendwann ernst. Ich sollte das erste Mal ohne Frau und ohne Kind verreisen. Ich hatte mir vorher schon einige Gedanken gemacht: könnte ich mich überhaupt ohne meine Tochter entspannen? Und würden meine Frau und das Runzelfüßchen alleine klar kommen? […]

Allein mit Kind – das Wochenende in Bildern

Dieses Wochenende war das Wetter so lala. Aber das war dem Runzelfüßchen und mir irgendwie egal. Denn: Wir waren das erste Mal ohne meinen Mann. Nur Mutter und Tochter allein. Und was soll ich sagen, wir haben es uns richtig gut gehen lassen. Samstag, 20. Juni 2015 Zum guten Leben gehört für mich ja durchaus […]

Von Kinder und Katzen – ein Essensupdate

Das Runzelfüßchen liebt unsere Katze, darüber hatte ich ja schon berichtet. Und auch, dass sie den Stubentiger gern füttert. Nun hat die Liebe allerdings neue Dimensionen erreicht und weil die so so niedlich sind muss ich sie einfach mit euch teilen. (und ein bißchen auch um mich zu versichern, dass das alles ganz normal ist…) […]

Papa bloggt: Über Väter mit weinenden Kindern

Durch meine Tochter lerne ich öfters neue Menschen kennen. Sehr oft sind das sehr nette Begegnungen, aber manchmal könnte ich auch gut darauf verzichten. Das Runzelfüßchen liebt es auf Spielplätze zu gehen. Im Moment ist ihr auch nicht so wichtig, dass es dort viele Spielgeräte gibt oder sehr viele Kinder. Eher im Gegenteil: wenn sich […]