Wieder Zuhause – das Wochenende in Büchern

Runzelfüßchen Wochenende in Büchern

Wir sind wieder zuhause. Wie schnell zwei Wochen Urlaub doch vergehen können. Ich trauere da noch ein bisschen dran rum, denn ich habe den Fehler gemacht, in meinen Kalender zu schauen. Ich hab mich vertan, die Kita hat noch zwei (statt wie von mir gedacht eine Woche) geschlossen und damit ist klar: Zwei Wochen arbeiten und Kinder betreuen wird all die gute Ferienstimmung vielleicht doch etwas zunichte machen. Ich überlege gerade, wie ich das anders anstellen kann. Jedenfalls war dieses Wochenende, weil wir erst nach Hause gekommen ist wenig los und ich zeige euch stattdessen einfach mal, was so schönes in der Post war. Und ich verrate schon mal: Da war was richtig tolles für euch dabei. Ich verlose einen Hammerpreis, den meine Kinder auch gern hätten.

Samstag, 18. Juli 2020

Runzelfüßchen Wochenende in Büchern

Der Tag beginnt mit Post sortieren. Ich habe eigentlich nichts erwartet, aber dann hat sich doch reichlich angesammelt. Das dürfen die Kinder öffnen, bis auf einige „verdächtig“ aussehende Pakete. Sie reißen sich um das von Weleda, und ich finde den Inhalt toll. Diese superschöne Karte von Susanne und Nadine für Weleda ist doch wohl großartig, oder? Und die Creme lieben wir hier eh seit vielen Jahren. Ich nutze die übrigens selbst auch oft, gerade wenn ich irgendwo nen Kratzer habe.

Runzelfüßchen Wochenende in Büchern

Und dann entdecken die Kinder DIESES Paket. Und kommen aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Ist da nicht die Verpackung schon toll? Ich muss es ihnen wirklich aus den Händen reißen, denn das Paket, so wie es ist, das ist für euch. Am Ende des Textes erfahrt ihr mehr über den Inhalt. Aber ich sag mal so… Wer will denn dieses Paket bitte nicht bekommen?

Runzelfüßchen Wochenende in Büchern

Also packen sie, weil ich das schöne Paket wegpacke, weiter am Weleda-Paket herum. Da ist noch dieses Buch von Laura drin, hübsch eingepackt. Ich freue mich drauf, das zu lesen. Ich habe ja auch das Buch „Raus aus der Mental Load Falle“ von Patricia hier und bin ganz gerührt, dass Laura in ihrer Danksagung Patricia auch bedenkt. Weil sich da nämlich zeigt, wie es auch sein kann. Keine Konkurrenz, keine Stutenbissigkeit. Das Thema ist ja auch „groß“ genug für mehrere Autorinnen und eh viel zu wichtig. Ich finde es wichtig, dass wir auch mehr darüber reden, dass es mehrere Autorinnen zu einem Thema geben darf. Oft höre ich, dass das nicht sein darf. Aber bei den Männern ist das kein Thema. Ich muss dann immer an Caroline Kebekus denken, die auch berichtete, dass ihr immer gesagt wird, „eine Frau verträgt das Business“. Aber das stimmt doch gar nicht. Im Gegenteil, wir brauchen in so ziemlich allen Bereichen mehr Frauen. Oder wie seht ihr das?

Runzelfüßchen Wochenende in Büchern

Und weil ich gerade dabei bin, Kolleginnen, Autorinnen und Bloggerinnen zu lobhudeln (und zu unterstützen) kommt hier noch eine Buchempfehlung. „Das Eis von Aua“ brachte der Postbote mitten im Auspackwust der Kinder. Ich hab sie nicht gucken lassen, denn dieses Buch schenke ich meiner Tochter zur Einschulung. Ich hab erst gedacht: Hmm, ein Buch für Kleinkinder. Weil der Titel mich irgendwie daran erinnert hat. Aber nein, es ist ein superduper Buch für Grundschüler*innen. Ich stelle es euch die Tage noch genauer vor, aber dafür muss ich die aufgedrehten Kinder erstmal beschäftigen. Ich freue mich jedenfalls selbst ganz diebisch aufs Lesen von Rikes Kinderbuch. Das wird toll!

Sonntag, 19. Juli 2020

Runzelfüßchen Wochenende in Büchern

„Mama, was ist eigentlich dein Beruf? Also, was machst du da?“ Klar, die Kinder sehen mich immer am Computer sitzen, hören mir zu, wenn ich Interviews transkribiere oder kreischen bei selbigen im Hintergrund (da habe ich übrigens dann doppelt was von, wenn ich die Interviews führe UND wenn ich sie abtippe), aber sie wissen nicht genau was eine Journalistin eigentlich macht, wie sie an Informationen kommt. Dieses Buch gibt Antworten. Es richtet sich auch eher an Grundschüler*innen, aber da sie bei mir an der Quelle sitzen, kann ich ja einiges erklären. Es geht auch um Fake News, was bei meinen Kindern gerade wichtig ist. Die Kindernachrichtensendung logo hat da einiges bei ihnen ausgelöst.

Runzelfüßchen Wochenende in Büchern

So, auf das Buch bin ich auch gespannt. Ist ja mal ne Ansage, „Beziehungskiller Kind“. Da ist ein Fragezeichen, und das passt so gut. Denn natürlich denke ich selbst bei meinen drei Kindern auch manchmal: Hm, irgendwie bleibt keine Zeit mehr als Paar. Die Zeichnungen im Buch finde ich jedenfalls schon mal super, mehr kann ich noch nicht sagen, weil die Kinder mir das Buch ja auch ausgepackt haben und es dann erstmal selbst durchblättern wollten. Aber vielleicht mache ich mal was in die Richtung Mental Load und stelle euch ein paar Bücher dazu vor? Wäre das interessant?

https://runzelfuesschen.de/von-buechern-statt-bildern-das-wochenende-in-buechern/

Und auf das Buch habe ich mich tatsächlich ein Jahr (!) lang gefreut. Jetzt ist es endlich da!Die Hedvig Formel, Teil 4, in dem es um glückliche Schulkinder geht. Zwei andere Teile, die für glückliche Familie, glückliche Babys habe ich auch hier, nur die glücklichen Kleinkinder fehlen mir. Aber das ist ja gerade auch nicht so akut, der Kleinste macht auch so einen recht zufriedenen Eindruck.

Runzelfüßchen Wochenende in Büchern

Die Hedvig Formel ist übrigens auch eine gute Erweiterung für meine Wackelzahnpubertät. Weil sie quasi daran anknüpft. Die Schulzeit kommt bei „Nicht mehr klein und noch nicht groß“ ja nur am Rande vor, wenn ihr also nach der Wackelzahnpubertät noch weitere Fragen habt, dann kann ich mir das als Ergänzung sehr gut vorstellen.

Runzelfüßchen Wochenende in Büchern

Und dann entdecken die Kinder am Sonntag (ich habe sie in Etappen auspacken lassen, für die Spannung) noch eine ganz große Kiste. Die Sommerbox vom Carlsen-Verlag, die schon beinahe sehnsüchtig erwartet wurde. Immerhin gab es im Urlaub gar kein neues Buch, wie die Kinder schockiert bemerkten… Nun aber. Und da ich ja festgestellt habe, dass wir Eltern diese Doppelbelastung mindestens zwei Wochen haben werden, bin ich unfassbar froh, dass Carlsen wieder an uns gedacht hat. Denn was sind das bitte für tolle Bücher? Der Mittlere liebt nicht nur alles, was mit Feuerwehr zu tun hat, er liebt auch unseren „Die Sendung mit der Maus“ Kalender (und war schwer beleidigt, weil wir den nicht mit in den Urlaub genommen haben). Und die Sechsjährige bekommt den Ferien-Rätselblock. Der Jüngste, bei dem der Sprachknoten nun geplatzt ist, und der quasselt wie ein Wasserfall, bekommt ein Buch über Bücher. Und zusammen lesen wir „Zug der Fische“. Da kommt doch Ferienvorfreude auf, oder?

Und damit das bei euch auch so ist, kommt hier euer Hammer-Mega-Paket. Habt ihr schon mitbekommen, dass Conni ins Kino gekommen ist? Vor einem Jahr, als wir im Carlsen-Verlag zu Besuch waren, haben wir zum ersten Mal davon gehört. Und nun ist es soweit. Und ich (also naja, ok, der Carlsen Verlag) lädt euch ins Kino ein. Ihr bekommt dieses tolle Paket, was ich bei Carlsen für euch gewonnen habe. Darin enthalten sind:

  • 2 Kinofreikarten für „Meine Freundin Conni – Geheimnis um Kater Mau“
  • 1x Das große Buch zum Film
  • 1x Conni und das Geheimnis um Kater Mau – Das Bilderbuch zum Film
  • 1x Das tolle Film- Stickerbuch

Mega Überraschung, oder? Und alles was ihr dafür tun müsst, ist eigentlich bekannt, aber hier trotzdem nochmal zur Sicherheit:
Folgt dem Blog auf Twitter, liked Runzelfüßchen auf  Facebook, abonniert mich auf Instagram. Wenn ihr in keinem sozialen Netzwerk aktiv seid, dann erzählt doch einfach anderen von meinem Blog. Mitmachen könnt ihr also auch, wenn ihr mir einfach nur einen Kommentar da lasst.
Teilnehmen könnt ihr auch per Mail, dann bitte an: gewinnspiel at runzelfuesschen punkt de Dann gebt im Betreff bitte „Conni“ an, sonst kann ich die Mail nicht zuordnen

Wer seine Mailadresse zur möglichen Gewinnbenachrichtigung nicht angeben möchte kann alternativ auch gern eine Mail an gewinnspiel at runzelfuesschen punkt de schicken.
Hinweis: Die Gewinner müssen mindestens 18 Jahre alt sein und werden unter allen Einsendern von Kommentaren und Mails ermittelt. Bitte beachtet, dass ich den Versand nur innerhalb Deutschlands übernehmen kann.

Hinterlasst bitte einen Namen und eure Mailadresse. Ich werde den Gewinner/ die Gewinnerin per Mail benachrichtigen. Ihr müsst innerhalb von sieben Tagen eure Postadresse mitteilen, sonst verfällt der Gewinnanspruch und ich lose erneut aus. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung des Gewinns. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Teilnahmeschluss ist der
26. Juli. 2020 um 23:59 Uhr.   
Viel Glück!


27 Kommentare bei „Wieder Zuhause – das Wochenende in Büchern“

  1. Das wäre ein Wahnsinnspaket für meine Tochter

    1. Das wäre ein super tolles paket für meine Tochter.

  2. Wie kann man das Conni Paket gewinnen? Trinitii

    1. Hallo,
      entweder hier bis 26. Juli 2020, 23:59Uhr kommentieren, oder bis zum selben Zeitpunkt eine Mail senden. Beides gilt. 😀
      Liebe Grüße, Andrea

      1. Hui was für ein tolles Paket. Meine zwei Mäuse sind auch riesige Conni Freunde und ich glaub die beiden wären auch völlig aus dem Häuschen bei dem Paket.
        Wir wünschen euch, liebe Runzelfüsschen-Familie, noch einen tollen Sommer und gutes wieder ankommen im Alltag.

        1. Liebe Marleen,

          herzlichen Glückwunsch. Du hast das Paket gewonnen. Schickst du mir bitte bis zum 04.08.20, 23:59Uhr deine Adresse an gewinnspiel at runzelfuesschen.de? Dann schicke ich dir das Paket zu.

  3. Hi Andrea, die Verlosung klingt toll, da würde ich sehr gern mitmachen!! LG Martina (tini.speiser(@) gmail.com)

  4. Mein Sohn würde sich auch sehr über das Paket freuen 😀

  5. Hi, ich mache auch mit der Kleine findet die Serie grad ganz toll und der Große möchte mal wieder ins Kino

    P.s. hoffe, mein Kommentar wird nicht mehrfach angezeigt – die Technik

  6. Franzi.mit.Klara sagt: Antworten

    So ein toller Preis, da hüpfen wir auch gern in den Lostopf – meine 3jährige würde ausflippen vor Freude!

  7. Hallo, meine 5jährige ist ein großer Conni Fan und war noch nie im Kino. Das wäre ein tolles Feriengeschenk. LG Karin

  8. Liebe Andrea, ich habe mich riesig über deine Worte zu unseren Mental Load-Büchern gefreut. Ganz lieben Dank. Auch wir beide haben ja bewiesen, dass man sich durchaus wohl gesonnen sein darf, wenn es um Bücher zum gleichen Thema geht. Das macht mir Mut und es tut so gut zu wissen, dass Frauen zusammenhalten. Alles Liebe, Laura

  9. Oh wie würde sich meine Tochter freuen. Danke für die Verlosung!

  10. Meine Kinder lieben Conni und ihre super tollen Geschichten. Ich finde es ist echt authentisch erzählt,und die Kinder tauchen quasi in ihre Geschichten regelrecht ein.
    Das neue Buch wo super toll von Corona geschrieben wurde ist so verständlich das es sogar unsere gerade 3 jährige echt toll verstanden hat.
    Und Kino wäre jq echt ein kleines Ferien Highlight.
    Ich bin nicht auf Twitter aber folge dir auf Facebook und instagram

    1. Was für ein tolles Paket! Meine Tochter würde sich sehr freuen, sie ist großer Conni-Fan!
      Liebe Grüße
      Carina

  11. Darüber würden sich beide Kinder total freuen.

  12. Das ist aber ein toller Blogbeitrag, nicht nur wegen des Conni-Gewinnspiels, auch die Literatur-Vorstelllungen sind sehr interessant. D ist einiges auf die Merkliste gewandert 😉
    Conni ist bei uns allerdings Pflichtprogramm, das unsere Tochter vorgibt. Der Kinobesuch ist schon vorgemerkt, da passt das Conni-Paket ganz wunderbar! Wir würden uns sehr darüber freuen!!!
    Liebe Grüße!

  13. Das wäre ein super Geschenk für die Einschulung!

  14. Das wäre ein super super, winderbarer und richtig schöner Gewinn für die kleine (bald fünf jährige) Tochter, die bald Mal endlich ins Kino möchte ☺️

  15. Liebe Andrea,

    unsere Töchter würden sich sehr über die Bücher freuen!

    Herzliche Grüße
    Kathi

  16. Liebe Andrea,
    Ich weiß gerade gar nicht so recht, wie ich anfangen soll. Es ist natürlich ein sehr hochwertiger Preis, der hier verlost wird, aber er passt irgendwie überhaupt nicht zu Dir und den Inhalten des Blogs und das finde ich sehr schade. Ich finde es ganz toll, wie leidenschaftlich Du Dich mit den Themen Gleichberechtigung, Mental Load, geschlechtergerechter Erziehung und Vereinbarkeit von Familie und Beruf auseinandersetzt. Conni ist leider das genaue Gegenteil davon. Das komplett humorfreie altkluge Strebernädchen, dem alles zufällt und das nie enttäuscht wird, lebt in einem 50er-Jahre-Idyll mit einer Mutter, die sich mit Freuden in ihrer Hausfrauenehe verwirklicht und dem hart arbeitenden Papa, der am Wochenende für den Spaß zuständig ist. Ich finde es unglaublich schade, dass im Jahr 2020 der Markt für solche Inhalte so groß ist, dass sich sogar eine. Verfilmung rechnet.

    Viele Grüße

    Kathrin

    1. Liebe Kathrin,

      hm, also ich finde, der Preis passt super. Weil meine Kinder Conni sehr mögen. Und ich persönlich muss gestehen, dass ich die Kritik an der „neuen“ Conni so gar nicht nachvollziehen kann. Ich weiß, dass sich viele viele Eltern immer darüber geärgert haben, dass die Mutter zuhause ist und der Vater eher abwesend. Und das Kind immer brav und angepasst. Die neue Conni, die, bei der ich / die Kinder eingestiegen ist, ist anders. Sie ist auch mal wütend, hat schlechte Laune und streitet sich. Ich finde die Figur überhaupt nicht altklug, das, was wir so lesen (wir sind inzwischen aber schon bei Conni für Kinder ab sechs / acht Jahren) ist sie, wie jedes andere Mädchen auch. Und die Mutter ist, soweit ich mich erinnere, Kinderärztin. Ich will dich da überhaupt nicht überzeugen und natürlich ist nicht alles toll, aber ich sehe, dass der Verlag da schon auf die berechtigte Kritik vieler Eltern gehört hat und die Bücher auch verändert. (In einer Sache, wie ich finde, zum Nachteil, denn Nacktheit findet in den Büchern inzwischen nicht mehr statt.). Also von daher, ich bin immer offen für Kritik, aber in dem Fall kann ich aus dem persönlichen Erleben sagen: Hier wird Conni heiß geliebt.

      Liebe Grüße,

      Andrea

  17. Hallo,
    auch meine zwei Mädchen würden sich sehr über den Preis freuen. Sie lieben Conni
    Liebe Grüße Janina

  18. Huhu unsere Tochter liebt conni das wäre DIE ÜBERRASCHUNG schlechthin

  19. Hi, Bücher sind super, danke für die Vorsteölung von so schönen Exemplaren. Mein Sohn liest sehr gerne und viel, vor allem lustiges. Meine Tochter spielt lieber mit Barbie und Lego oder Playmobil. Ja in Zeiten von Corona muss man sich was einfallen lassen. Nicht so einfach für uns alle.
    Ich wünsche alles Liebe
    Marie

  20. Wow, das ist ein tolles Paket. Für das Gewinnspiel hüpfen wir gerne in den Lostopf.

  21. Das ist ein tolles Gewinnspiel. Wir lieben die Bücher vom Verlag 🙂
    Hüpfe für meinen Sohn gerne in den Lostopf.

Schreibe einen Kommentar