Von Leipzig und Halle – Das Wochenende in Bildern

Leipzig Wochenende Runzefuesschen

Ich war mit den Kindern mit dem 9€- Ticket unterwegs. Mein Mann musste schon wieder arbeiten, ich aber hatte noch ein paar freie Tage und so haben wir den Rucksack gepackt und sind losgefahren. Ich habe mich immer für Ziele entschieden die in ungefähr 2-3 Stunden erreichbar sind. Dachte ich jedenfalls. Leider fielen Züge aus und wir mussten Umwege fahren, aber alles in allem war dieser Urlaub zu viert wirklich super. Wenn ihr wollt, kann ich davon gern nochmal ausführlicher schreiben. Am Wochenende waren wir dann aber alle zu fünft in Leipzig und Halle, mein Mann kam nämlich mit dem Auto dann hinterher. Der Grund war, dass ich für Zugfahrten nach Berlin am Wochenende keine gute Chancen sah, besonders mit drei kleinen Kindern ist das ja so eine Sache.

Samstag, 6. August 2022

Leipzig Wochenende Runzefuesschen

Der Tag beginnt mit Pancakes. Das Hotel hat eine Pancake-Maschine und überhaupt gutes Frühstück. Nach den zwei Ferienwochen in Ferienhäusern wo wir für alle Mahlzeiten waren, ist das eine willkommene Abwechslung. Wir bleiben lange und stärken uns tatsächlich für den ganzen Tag.

Leipzig Wochenende Runzefuesschen

Dann planen wir unseren Tag. Ich habe kurz vor der Reise in der Bibliothek noch die „Eskapaden für Leipzig und Halle„* gefunden und mitgenommen. ICH würde gern an einen See aber die Kinder lieber noch mal durch die Innenstadt und Gebäude angucken. Wohl auch, weil wir um 16:00 Uhr einen Termin haben. Pause machen wir in einem netten Café, dann gehts noch mal ins Hotel und dann …

Leipzig Wochenende Runzefuesschen

… sind wir pünktlich um 16:00 vor den Toren des Zoo Leipzig. Denn ich gestehe: Die 54€ für die Familienkarte haben mich etwas abgeschreckt. Ich habe dann beschlossen: Wir nutzen die 34€- Familienabendkarte. Immernoch viel Geld, klaro, aber eben 20€ weniger.

Was mir direkt auffällt: Es gibt Armbänder auf die man den Namen der Kinder und die Telefonnummer eines Elternteils schreiben kann. Richtig gut und auch wenn wir niemanden verloren haben, es war so voll, dass ich das für eine gute Idee hielt.

Leipzig Wochenende Runzefuesschen

Der Zoo Leipzig ist wirklich ein Erlebnis. Und ja, beim nächsten Mal würde ich definitiv früher kommen. Denn die 3h reichen einfach nicht aus um alles zu sehen. Wir haben uns da ganz schon durchgehechtet und beeilt. Angetrieben vom „ich will aber dies und das und jenes sehen“, gab es kein Gemurre oder Gemeckere, aber am Ende waren wir alle wirklich platt. Mit mehr Zeit durch die verschiedenen Abschnitte zu laufen und auch die tollen Spielplätze ausprobieren, wäre schon toll gewesen. Am Ende sind wir alle sehr müde aber alle haben den Wunsch noch mal wieder zu kommen.

Ich finde den Zoo wirklich toll und weiß natürlich auch, dass die Haltung der Tiere und alles was dazu gehört viel Geld kostet. Aber 54€ sind schon wirklich happig, gerade auch für Familien die es nicht so dicke haben. Und ja, Zoo an sich ist natürlich auch ein streitbares Thema, aber ich bin da keine Expertin für und kann sagen, dass meine Kinder noch Besuchen hier immer sehr sensibilisiert werden für die Schönheit der Erde und die vom Austerben bedrohten Tiere. Wir kommen da ganz anders ins Gespräch und es ist nie nur ein schnelles „Tiere gucken“.

Nach dem Zoobesuch essen wir neben dem Hotel noch schnell Abendbrot und dann fallen den Kindern auch recht schnell die Augen zu.

Sonntag, 07. August 2022

Leipzig Wochenende Runzefuesschen

Abreisetag aus Leipzig. Wir fahren weiter nach Halle, weil ich noch nie dort war und es eben auf dem Rückweg nach Berlin liegt. Wir halten am P&R- Parkplatz etwas außerhalb und fahren mit der Tram in die Stadt. Und wieder denke ich: Ein Hoch aufs 9€-Ticket. Dass das nicht verlängert wird oder wenigstens so modifiziert, dass die öffentlichen Verkehrsmittel eine echte Alternative bleiben, verstehe ich nicht. Wie gesagt, wir sind auch mit dem Auto zurückgefahren weil die Regionalbahnen am Wochenende für drei kleine Kinder zu voll sind um nicht durchzudrehen, aber das würde sich irgendwann ja auch entzerren. Und ich habe unterwegs mit soviele Leuten gesprochen, die das erste Mal seit Jahrzehnten (!) aufs Auto verzichtet und sich gefreut haben, dass ich einfach denke, dass man das beibehalten sollte.

Jedenfalls sind wir in Halle und kommen an den Wartmanntürmen vorbei. Wir beschließen hinaufzugehen, das geht am Wochenende auch ohne Führung. Wir sprechen noch mit der sehr netten Frau vom Ticketverkauf und ich bin wirklich immer wieder begeistert wie freundlich und zugewandt manche Menschen sind.

Nach fast 300 Treppenstufen sind wir oben angekommen und wow, was für eine Aussicht. Ich muss gestehen für mich war die luftige Höhe irgendwie eine Herausforderung obwohl ich normalerweise keine Probleme damit habe. Keine Ahnung was da gerade los ist. Aber die Informationen über die „Türmer“ und ihre Familien die früher hier oben gelebt haben, finde ich unglaublich spannend. Und die Kinder wollen auch nicht wieder runter.

Leipzig Wochenende Runzefuesschen

Wir laufen danach weiter und wollen eigentlich irgendwo Pause machen, aber Cafés die am Sonntag geöffnet haben, scheinen in Halle eher selten zu sein. Wir gehen dann ins Museumscafé der Moritzburg, einem Kunstmuseum. Eigentlich haben die einen wirklich schönen Sommergarten aber wegen der Wespen (und der Angst der Kinder vor ihnen) nehmen wir drinnen Platz. Auch ok. Im Museumsshop kaufe ich anschließend noch ein paar Postkarten. Macht das eigentlich noch jemand so gern, Museumsshops besuchen und Kunstpostkarten kaufen und zuhause aufhängen? Ich liebe es und habe auf den Reisen der letzten Wochen auch die Kinder dazu inspiriert.

Leipzig Wochenende Runzefuesschen

Noch mehr Kunst gibt es im Kunstautomaten. Habe ich noch nie gesehen, für 4€ gibt es ein zigarettenschachtelgroßes Kunstwerk. Man weiß vorher nicht was man bekommt, aber es ist tatsächlich ein Original.

Leipzig Wochenende Runzefuesschen

Auf dem Marktplatz ist Rummel und natürlich wollen die Kinder dann eine Runde fahren. Der Jüngste dreht eine Runde auf dem Kinderkarussell, die Achtjährige fliegt im Kettenkarussell. Danach machen wir uns dann auf den Heimweg.

Leipzig Wochenende Runzefuesschen

Es wartet noch jede Menge Post auf mich, die ich nach unserem gemeinsamen Urlaub nicht ausgepackt habe, oder die in die letzten Tagen neu angekommen ist. Es sind natürlich vor allem Bücher und ich freue mich schon sehr auf den 3. Teil von „Heartstopper„*. Kennt ihr die Graphic Novel? Inzwischen ist sie auch als Serie bei Netflix zu sehen (sehr empfehlenswert, ich habe mal über LGBTQIA+-Serien geschrieben) und endlich kann ich lesen wie es bei Nick und Charlie weitergeht. Ja, das macht auch als Erwachsene Spaß.

Die „Eskapaden„*- Reihe habe ich ja oben schon kurz vorgestellt, nun gibt es auch einen Teil über Dänemark und weil wir da gern bald wieder hinwollen, freue ich mich auf Anregungen dazu.

Und Kristen Boie geht ja sowieso immer. Ich freue mich schon sehr auf „Gangster müssen clever sein„*, einen Abenteuerroman für Kinder ab 10 Jahren. Das Buch erscheint am 12. August und dann stelle ich es euch auch gern genauer vor.

Leipzig Wochenende Runzefuesschen

Uuund, dann ist da noch dieser ganz unscheinbare Brief von einem Absender der mir so gar nichts sagt. Aber juchhu, ich hab mal was gewonnen. Und zwar die DVD von „Träume sind wie wilde Tiger„* und ein Stifte-Set von Stabilo*. Beim Auspacken wollen die Kinder die Stifte direkt an sich reißen, aber nix da. Ich hatte schon von meinem Faible für tolle Stifte berichtet, oder?… Jedenfalls habe ich nicht vor sie zu teilen.

Morgen geht dann auch hier wieder der Alltag los, drei Wochen Urlaub sind vorbei. So ganz kann ich das noch nicht fassen, weil ich irgendwie das Gefühl habe, dass im Urlaub ganz viele Themen aufkamen, über die ich nachdenken muss. Kennt ihr das auch, dass endlich mal Raum und „Ruhe“ (so die denn im Leben mit drei Kindern kommt…) vorhanden ist, um zu überlegen was man eigentlich (nicht) will, was bleiben soll und was sich ändern? Diese Stimmung nehme ich mit in die Arbeitswoche und bin ein bisschen ratlos wie es jetzt weiter geht. Passt auf euch auf! Und schreibt mal, ob euch die Bahnreise oder Dänemark mit Kindern als Themen interessieren. Denn eigentlich habe ich schon Lust mehr zu schreiben als das Wochenende in Bildern… Oft fehlt nur die Zeit. Aber vielleicht nehme ich mir die einfach wieder? Was meint ihr?

Schreibe einen Kommentar