Von Demos – Das Wochenende in Bildern

Demo mit Kindern Runzelfuesschen

Dieses Wochenende war Demo-Wochenende. Also nicht für mich, mit Kindern demonstrieren ist ja so eine Sache. Es war allerdings so, dass Berlin fest in der Hand von Demonstrierenden war und das mitunter echt schwierig wurde. Auch, weil es mich vollkommen überraschend traf und irgendwann meine Kinder betraf.

Samstag, 28. August 2021

Demo mit Kindern Runzelfuesschen

Nennt mich naiv, aber ich hatte mich im Vorfeld nicht groß über die verschiedenen Demos informiert. Ich wusste schon, dass es welche geben wird, aber irgendwie dachte ich, dass die mich gar nicht betreffen, weil sich vieles ja bisher in Mitte abspielte. Nun aber waren wir plötzlich mitten drin und ich merkte es erst, als ich mein Kind vom Ballett abholen wollte. Denn wir fanden uns da plötzlich in der Demo von Querdenkern und Coronaleugnern wieder. Mir blieb abre wenig übrig, als quasi mit ihnen mitzulaufen, weils der einzige Weg zum Trainingsort des Kindes war. Und ich fühlte mich verdammt unwohl.

Der Zweijährige begleitete mich und war vor allem von der Polizei ganz angetan, die da überall unterwegs war. Irgendwann blieb ein Pulk Menschen stehen, drehten sich zu meinem Zweijährigen um und brüllten ihn an. „Wir machen das hier für dich, für deine Gesundheit!“ Ich war und bin vollkommen fassungslos darüber und kann nicht verstehen, wieso man fremde Kinder so anbrüllt. Zumal ein Zweijähriger überhaupt nicht in der Lage ist das alles zu verstehen.

Mir ist schon klar, dass es keinen Sinn macht mit solchen Leuten zu diskutieren, aber natürlich war das eine schwierige Situation. Ich wollte weder, dass die Menschen uns noch näher kamen, noch, dass sie weiter mein Kind anbrüllten. Aber nichts sagen ist halt auch schwierig, denn nur weil man lauter schreit, ist es ja nicht automatisch die Wahrheit. Da meine Tochter dann von ihrem Kurs kam, versuchten wir über Seitenstraßen wieder nach Hause zu kommen. Ich hatte keine Energie für noch mehr Konfrontation.

Demo mit Kindern Runzelfuesschen

Leider mussten wir aber noch mal los, Geschenke für bevorstehende Geburtstage und eine Brille besorgen. Kennt ihr das, wenn ihr Sachen aufgrund von fehlender Zeit bis zum letztmöglichen Termin aufschiebt und dann ist alles furchtbar? So eine Situation war das. Über Schleichwege kamen wir dann am Ziel an, wo es zum Glück sehr ruhig war.

Ich bin sogar noch in den Buchladen gegangen und habe nach meinen Büchern Ausschau gehalten Und ach, das klingt bestimmt doof, aber ich finde das nach wie vor so aufregend, wenn ich eins im Regal entdecke. Weil da soviel Arbeit drin steckt und ich aus all euren Rückmeldungen weiß, wie gut das „Wie du dein Schreibaby beruhigst“* euch hilft und in der herausfordernden Zeit unterstützt.

Demo mit Kindern Runzelfuesschen

Wieder Zuhause ging die nächste Demo an uns vorbei, diesmal mit Leuten die Lust auf Feiern und Tanzen hatten. Auch wenn mir das persönlich deutlich sympathischer ist, fand ich es auch befremdlich, wie viele Menschen da dicht an dicht gedrängt ohne Maske unterwegs waren, Schleichwege vollstopften und sich recht intensiv kennenlernten. Meine Siebenjährige war auf jeden Fall sehr überrascht, dass so viele Menschen zusammensein dürfen, während in der Schule nach wie vor Maskenpflicht gilt.

Was mich zu einem Thema bringt, für das ich eigentlich gar keine Lösung und kaum Worte habe. In Berlin wurde beschlossen, dass bei einem positiven Coronatest nur noch das betroffene Kind in Quarantäne muss, alle anderen treffen sich fröhlich weiter. Der Gedanke dahinter: Arbeitgeber*innen entlasten, denn so fällt ja im Zweifelsfall nur ein einzelner Mitarbeiter aus und nicht gleich mehrere.

Ich weiß, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, wann wir Corona im Haus haben werden. Das ist gewiss, weil die Politik für Kinderschutz überhaupt nichts mehr tut. Ich beantrage also die Briefwahl, weil es nie wichtiger für Familien war zu wählen. Ich suche nach FFP2- Masken für Kinder, um wenigstens das Schulkind mit bescheidenen Mitteln versuchen vor Ansteckung zu schützen.

Wisst ihr noch, als es hieß: Wir müssen alle zusammenhalten für die Älteren in der Gesellschaft? Das ist gar nicht so lange her. Jetzt drängen alle auf ihre Freiheit. Was keine Rolle mehr spielt: Der Zusammenhalt für die jüngsten in der Gesellschaft. Oder für Familien. Ich denke jeden Tag an meine Freundin Susanne, bei denen gerade alle mit Corona in Quarantäne sind. Wie lange werden wir noch haben, bevor das auch bei uns ein Thema wird?

Demo mit Kindern Runzelfuesschen

Mein Mann hat sehr exklusive und nur kurz haltbare (wieso?) Schokolade geschenkt bekommen. Am Abend, als endlich Ruhe ist, keine Demo mehr vorbeiläuft und kein Kind mehr irgendwelche Bedürfnisse hat, essen wir die ganze Packung auf. Es gibt einfach so Tage.

Sonntag, 29. August 2021

Demo mit Kindern Runzelfuesschen

In den letzten Tagen ging es hier viel um die Frage, wie das Leben auf der Erde entstanden ist und was zuerst da war, das Huhn oder das Ei. Ein bisschen was können wir bei der morgentlichen Leserunde von „Woher wir Menschen kommen und wie das Leben auf der Erde entstand„* klären.

Speakerin Andrea Zschocher

Dann muss ich leider arbeiten. Ich erwähnte es ja schon an der ein oder anderen Stelle, aber hier ist viel im Umbruch und ich schaffe es durch die alleinige Übernahme der Kinder am Nachmittag einfach nicht, alles zu erledigen. Und so schiebe ich Woche für Woche einen riesigen Berg vor mir her und es stresst mich. Eine echte Lösung habe ich im Moment aber leider auch überhaupt nicht.

Demo mit Kindern Runzelfuesschen

Die Kinder wollen „Wir gehen zur Zahnärztin„* vorgelesen bekommen. Und ich lehne mich zurück und lasse es von der Zweitklässlerin vorlesen. Das macht schon ganz schön viel Spaß, wenn das eigene Kind das eigene Kinderbuch vorliest. Meine Drei fragen schon direkt an, wann es denn das nächste Buch geben wird, weil das ja so unfair ist, dass ich nur Bücher für die Eltern aber nicht für sie schreiben würde. Dass ich jede Menge Geschichten erzähle und aufschreibe für sie, scheinen sie in dem Augenblick vergessen zu haben, als dieses Buch hier ankam.

Demo mit Kindern Runzelfuesschen

Den Nachmittag verbringen wir mit Freunden und es tut so gut mal an über nichts zu grübeln sondern einfach nur im Moment zu sein. Die Kinder verstehen sich gut, wir Eltern sowieso und als wir feststellen, dass wir uns fast auf den Tag genau vor einem Jahr das letzte Mal gesehen haben, wird uns ganz komisch zumute. Wie viel ist denn in diesem Jahr passiert? Wie viel haben wir Eltern ausgehalten, durchgemacht? Und wieviel haben unsere Kinder überstanden, zurückgesteckt und weitergemacht. Wie es diesen Herbst weitergeht ist momentan ungewiss, aber meine Hoffnungen auf eine halbwegs normale Zeit habe ich begraben.

Gewinnspiel auf Runzelfüßchen

Und jetzt habe ich noch was für alle Wickie- Fans. Der Film „Wickie und die starken Männer – Das magische Schwert“ kommt ab 02.09. in die Kinos. Und wenn ihr Lust und ein bisschen Glück habt, dann könnt ihr ihn euch ansehen. Ich verlose

2×2 Kinogutscheine

2x Filmplakat

2x Hörspiele zum Film

Und hier wie immer die Teilnahmebedingungen.
Folgt dem Blog auf Twitter, liked Runzelfüßchen auf  Facebook, aboniert mich auf Instagram oder erzählt anderen von mir. Hört gern auch meinen Podcast Kinderbuchleben. Müsst ihr alles nicht machen, aber ich freue mich natürlich drüber. Mitmachen könnt ihr also auch, wenn ihr mir einfach nur einen Kommentar da lasst.
Teilnehmen könnt ihr auch per Mail, dann bitte an: gewinnspiel at runzelfuesschen punkt de

Dann gebt im Betreff bitte „Wickie“ an, sonst kann ich die Mail nicht zuordnen.

Wer seine Mailadresse zur möglichen Gewinnbenachrichtigung nicht angeben möchte kann alternativ auch gern eine Mail an gewinnspiel at runzelfuesschen punkt de schicken.

Hinweis: Die Gewinner müssen mindestens 18 Jahre alt sein und werden unter allen Einsendern von Kommentaren und Mails ermittelt. Ihr müsst eine Adresse in Deutschland vorweisen können, an die ich den Gewinn verschicken kann. Da ich selbst das Porto trage, kann ich leider nicht ins Ausland versenden.

Hinterlasst bitte einen Namen und eure Mailadresse. Ich werde den Gewinner per Mail benachrichtigen. Ihr müsst innerhalb von drei Tagen eure Postadresse mitteilen, sonst verfällt der Gewinnanspruch und ich lose erneut aus. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung des Gewinns. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Teilnahmeschluss ist der 05. September 2021 um 23:59 Uhr
.  

Viel Glück!

Disclaimer: Bei einigen der Links handelt es sich um Affliate-Links. Ich habe sie mit einem * gekennzeichnet. Wenn ihr etwas über diesen Link bestellt, bekomme ich eine kleine Provision, für euch wird das Produkt nicht teurer. Alternativ bekommt ihr alle Bücher aber auch im stationären Buchhandel, der Unterstützung nach diesem Jahr bitter nötig hat.

5 Kommentare bei „Von Demos – Das Wochenende in Bildern“

  1. Darüber würden meine Töchter sich riesig freuen!

  2. Wickie klingt toll, meine Tochter würde sich sehr freuen

  3. Ich möchte hier auch mein Glück versuchen! Wir waren nun schon ewig nicht mehr um Kino, aber vielleicht wäre das jetzt ein guter Anlass! Meine Kinder würden sich jedenfalls sehr freuen!

  4. Meine Kinder haben schon das Werbeplakat gesehen und würden sich sehr freuen. Viele Grüße, Karin

  5. Das wäre was für meinen kleinen Neffen.

Schreibe einen Kommentar