Der Herbst kommt – das Wochenende in Bildern

Runzelfuesschen Der Herbst kommt

Das erste Herbstwochenende und hui, das führte direkt zu Frust bei den Kindern. Weniger über das Wetter, hier wird ja dieser Spruch mit dem immer richtigen Wetter und der falschen Kleidung gelebt. Aber ach, oh weh, Bibliotheken werden halt plötzlich auch bei anderen Familien wieder beliebt.

Samstag, 26. September 2020

Runzelfuesschen Der Herbst kommt

Wir drehen unsere übliche Bibliotheksrunde. Dachten wir. Aber in Berlin hat es ja seit den frühen Morgenstunden geregnet, was offensichtlich viele Berliner Familien in die Bibliothek gelockt hat. An sich super, ich mache ja seit Jahren Werbung dafür, weil Bibliotheken einfach großartig sind. Aber jetzt, während Corona ist das mal richtig doof. Ich habe großes Verständnis für all die Hygienemaßnahmen und Konzepte. In der Realität sorgen sie aber dafür, dass wir wohl nicht mehr so oft in die große Bibliothek gehen werden, sondern eher zu denen bei uns ums Ecke. Denn es ist einfach zu voll. Normalerweise kein Problem, aber mit den Abstandsregeln herrscht begrenzter Zugang. Eigentlich sollen Menschen sich nicht länger als 20 Minuten dort aufhalten, aber wer kontrolliert das schon.

Wir haben mit den Kindern bestimmt 30 Minuten gewartet, auch, weil ein Vater sich mit seinen Kindern ganz dreist vorgedrängelt hat. Und ich komm aus dem Grübeln nicht mehr raus. Denn ich fürchte wirklich, dass Corona auch den Zusammenhalt in der Gesellschaft schwächt. Klar ist das nervig hinter einer Absperrung auf Einlass zu warten. Und klar wollen alle, wenn sie dann drin sind, Zeit dort verbringen. Aber das geht halt auf Kosten all derer, die dahinter kommen. Und was den Vordrängler anging: Mir war klar, dass reden da nichts bringt. Und ich habe, sehr zen-mäßig, beschlossen, dass ich, außer dem Hinweis, dass er im Unrecht ist, nicht viel machen kann. Wenn ich dem noch mehr Platz in meinen Gedanken einräume, versaue ich mir noch den ganzen Tag.

Runzelfuesschen Der Herbst kommt

Weil so viele nach diesen Barfußschuhen gefragt haben, mache ich jetzt quasi einen Langzeittest. Ich hab die für 15€ bei Ebay Kleinanzeigen gekauft, originalverpackt und ungetragen. Sie sind von Sanguro und auch neu relativ preiswert zu bekommen. Und sie sind super bequem. Aber in den Regen solltet ihr damit nicht kommen. Denn meine Füße waren nach dem kurzen Sprint durch die Pfützen komplett nass. Aber für trockene halbwegs warme Tage kann ich sie durchaus empfehlen.

Runzelfuesschen Der Herbst kommt

Während die Jungs beim Sport sind, machen meine Tochter und ich es uns Zuhause gemütlich. Wir lesen ein bisschen in ihrem Buch, sie liest einzelne Wörter und ich den Rest. Und zack, ein Band „Kwiatkowski“ durchgelesen. Dann bastelt sie und ich greife zu diesem Buch, was ich vor einiger Zeit gewonnen habe (Ja, ich mach manchmal auch bei Gewinnspielen mit. ) Ich hatte es immer mal wieder in der Hand, aber es hat nicht so richtig gepasst. Jetzt aber, wo meine Tochter lesen lernt ist es super, auch wenn es sich um das Leseverhalten von mindestens achtjährigen Kindern dreht. Lustigerweise geht es am Anfang auch darum, wie kurz die Aufmerksamkeitsspanne von uns allen inzwischen geworden ist und gleichzeitig sind in dem Buch selbst viele Illustrationen die man auch als Ablenkung bezeichnen könnte. Ich mag es trotzdem und bin sicher, dass ich noch einiges erfahren werde. Wollt ihr auch mehr wissen?

Runzelfuesschen Der Herbst kommt

Abendessen. Na, könnt ihr erkennen, was es gibt? Und macht ihr diesen Eiertest auch immer? Die Kinder haben sich was „herbstliches“ gewünscht und Senfeier ist doch irgendwie ein Essen für die kälteren Tage, oder? Also machen wir das. Und eigentlich waren die Eier schon ein paar Tage drüber, aber der Test sagt: Alles noch ok und deswegen kochen wir die Eier gut durch (was ja eh zum Rezept gehört) und essen sie. Kennt ihr noch andere Tricks, mit denen sich die Haltbarkeit von Lebensmitteln nach dem Ablaufdatum gut bestimmen lässt? Ich bin ganz gespannt!

Sonntag, 27. September 2020

Runzelfuesschen Der Herbst kommt

Ich habe ja vor einigen Wochen das Buch „Kinderyoga zum Einschlafen“ gezeigt, und der Jüngste hat es wieder vorgekramt, damit ich ihm daraus „vorlese“. Geht nicht so richtig, aber zusammen machen wir ein paar Übungen. Und lustigerweise habe ich ewig an dieser Pose gearbeitet, mehrere Monate im Yogakurs. Kommt euch vielleicht komisch vor, aber die Vorstellung mir meinen eh immer angespannten Nacken irgendwie noch schlimmer zu ruinieren hat mich immer davon abgehalten. Und jetzt stelle ich fest, dass diese Übung total gut dagegen hilft.

Runzelfuesschen Der Herbst kommt

Ich muss dann doch wieder arbeiten, ein Vortrag zum Thema Gendern muss fertig werden. Und tada, ich finde ja gut, da auch was anderes als mein Studium einfließen zu lassen. Das YouTube-Video finde ich ziemlich gut und werde den Vortrag damit eröffnen. Wenn ihr es sehen wollt, hier gehts lang: https://www.youtube.com/watch?v=YZY3m5GfSxg

Ich bin gespannt, wie der Vortrag ankommen wird. Vielleicht erzähle ich euch demnächst davon. Also, wenn ihr wollt.

Runzelfuesschen Der Herbst kommt

Letzte Woche hatte ich dieses Buch ja auf der Straße gefunden. Jetzt habe ich es ausgelesen. Und ich fands richtig gut (Und ja, es ist das Foto von letzte Woche, aber so viel schöner wird es nun auch nicht mehr mit dem Fotografieren vom Cover). Hätte jemand Interesse an dem Buch? Ich gebe es gern weiter. Schreibt einfach ne Nachricht.

Artikel der Woche

Ich habe Namensaufkleber für Kinder getestet. Also über mehrere Monate lang, um herauszufinden wie gut die eigentlich auf Klamotten und Gegenständen halten. Die Kinder hatten großen Spaß mit all ihren beschrifteten Klamotten. Und irgendwie bilde ich mir ein, dass dieser Test ja tatsächlich vielen Eltern helfen kann.

Für alle, die es nicht gelesen haben und „nur“ jedes Wochenende kommen: Ich habe darüber geschrieben, dass ihr mir fehlt. Obwohl ihr ja da seid. Hier, auf dem Blog. Aber ach, diese ganze Social Media Sache ist manchmal auch ganz schön kompliziert.

Die neue Woche wird bei mir ziemlich hart. Weil ich ein wirklich straffes Programm habe mit lauter Terminen und es mir ehrlich gesagt schon davor graut. Wie startet ihr in die neue Woche?

3 Kommentare bei „Der Herbst kommt – das Wochenende in Bildern“

  1. Senfeier esse ich gar nicht gern, aber ich freue mich wahnsinnig auf all die Suppen die jetzt wieder gekocht und gegessen werden 😉

    Wir hatten auch etwas frust in der Bibliothek – das Kind hatte eine Anleitung zerissen (grummel) die ich vergessen habe zu kleben. Ja, unsere schuld – definitiv! Aber uns trifft es nun als erstes,dass sie die neue (eigentlich alte, aber nie erhobene) Gebühr von 3euro umsetzen.
    Ärgerlich insofern,dass wir sonst immer sorgsam sind und es ’nur‘ eine Anleitung ist die geklebt werden muss….
    Scheinbar scheinen aber viele Nutzer*innen (ich finde das ja nicht so toll mit den Sternchen,fühle mich ja bei Nutzer genau so angesprochen … aber wir bleiben mal bei deinen Themen 😉 )derzeit sehr wüst mit den ausgeliehenen Medien umzugehen.
    Aber nun gut, 3 euro sind zu verkraften.

    Das Kinder Yoga Buch muss ich mir mal ansehen. Ich selber mache kein Yoga,denke aber,dass uns das als Familie gut tun würde…

    Wünsche dir/euch einen schönen Wochenstart!

  2. Den Pfau fand ich auch toll! Schön, dass es dir Freude gemacht hat!

  3. Ich wäre an dem Pfau-Buch interessiert und bin auch gelegentlich in der großen Bibliothek.

Schreibe einen Kommentar